Springe zum Inhalt

Corona-Notstand: Gibt es Hoffnung?

Das Tal des Unglücks kann zu einem Tor der Hoffnung werden!

Gott ist voller Liebe und möchte uns zu sich ziehen. Leider lassen wir uns oft nicht rufen, solange es uns gut geht und wir meinen, alles im Griff zu haben. Seine Arme sind aber weit geöffnet und Er wartet auf uns! Wie können wir Ihn kennen lernen? Wie können wir bei Ihm Schutz und Halt finden?

Hier sind einige websites, die weiterhelfen:

Für Kinder:    youtube:      codename jesus
Für alle:          youtube:      alphalive
jesus film
gabriel häsler
andreas „boppi“ boppart

Persönlicher Kontakt:
Rita:    076 309 40 56
info@egb-basel.ch
christian@egb-basel.ch
mystory.me/rita-portmann.ch